Allalin via Hohlaubgrat

DatumFr 14. – Sa 15.08.2020 (cave: Fr und Sa, nicht Sa und So!)
AusweichdatumFr 21. – Sa 22.08.2020
TourenleitungMichèle Mérat
SchwierigkeitAufstieg Grat ZS, Klettern II. Grad, Abstieg L
AnforderungenSicheres Gehen am Seil und mit Steigeisen auf Gletscher und im Fels, Klettern im II Grad.
AusrüstungGletscherausrüstung (Gstältli, Steigeisen, Pickel, 1 Eisschraube, 4 Karabiner, Prusikschlinge, Reepschnur 3m, ev Rolle und T-Bloc), Helm, Stirnlampe, ev. Stöcke. COVID-Kit (Hüttenschlafsack inkl. Kissenüberzug, Maske, Desinfektionsmittel (klein), kleiner Plastiksack für persönlichen Abfall)
BesammlungFr: 09:45h Saas Grund Post (je nach Wetter ggf. 1h später, wird noch definiert). Ich komme per ÖV 09:52 an.
KostenPro Auto ab Adelboden und zurück: nn Km x 0.5 Fr. = nn Fr. aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl. Fahrer + Spesen des Tourenleiters aufgeteilt auf die Teilnehmer + weitere Kosten (Übernachtung, etc.)
AnmeldungAnmeldungen stehen bereits, falls noch weitere Anmeldungen frage ich in der Hütte um Schlafplätze nach). Absagen bitte bis Di 11.08.18h). Falls Wallis Schlechtwetter schauen wir für Alternative in einem Sonnengebiet.
BeschreibungFr: Wer mit Auto kommt parkiere in Saal Grund. Abfahrt bei der Post per Bus 10:00h nach Mattmark (10:24). Aufstieg zur Britannia Hütte via Gletscher Trail T4, 4h. Sa: Hohlaubgrat – Allalin (ca. 4h) – Abstieg Mittelallalin (ca. 1.5h) und via Metro Alpin Bahn nach Saal Fee. Ggf. Holen der Autos in Saas Grund respektive per ÖV heimwärts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.