Horlini

Datum Samstag, 04.01.2020
Tourenleitung Jürg und Trudi Lüthi-Allenbach
Schwierigkeit LS
Anforderungen Kondition für 1150 hm Aufstieg
Ausrüstung Skitourenausrüstung mit LVS und Harscheisen

Start in Adelboden um 7.00 Uhr bei starker Bewölkung. Tourenstart im Schatten, aber bei schönsten Wetter, um 8.45 Uhr. Sehr disziplinierter Aufstieg, mit gegenseitiger Rücksichtnahme, für eine so grosse Gruppe. Bei den gemütlichen, in Ferienhäuser ausgebauten Alphütten in Tschärmilonga, gibt es in der Morgensonne eine Verpflegungspause, ehe uns die Kälte zum Gipfel aufbrechen lässt. Dank grosser gegenseitiger Rücksichtnahme haben alle die gut 1100 Höhenmeter bis auf den Gipfel geschafft. Ausser den Tourenleitern stand noch niemand der Gruppe auf diesem Gipfel hoch über dem Rhonetal. Trotz prächtiger Sicht fällt die Gipfelrast wegen dem böigen Wind eher kurz aus. Die Abfahrt direkt vom höchsten Punkt über die Südwesthänge zur Mittagsrast bei den Alphütten, überrascht uns mit gutem Pulverschnee. Gemütliches ausklingen der Skitour, alle gesund und munter, im Restaurant Sunnublick bei Kaffee und Kuchen. Wir wünschen einen unfallfreien Winter und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Skitouren. Jürg und Trudi Lüthi