Frühlingswanderung im Emmental

Tourenziel: Auf den Höhen rund um den Untern Frittenbachgraben
Datum: Mittwoch, 20. April 2016
Tourenleitung: Fritz Willen
Email: mefriwial@bluewin.ch
Schwierigkeit:  T1, leichte Wanderung
Anforderungen: Wanderung von rund 4 Stunden, Aufstieg 546m, Abstieg 547m
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Regenschutz
Verpflegung: aus dem Rucksack
Treffpunkt: 09:45 Uhr, Bäckerforum Aeschlimann – Bäckerei-Konditorei-Café – Dorfstrasse 9 – 3436 Zollbrück
Fahrplan: Fahrgemeinschaften nach Absprache; Fahrzeit via Konolfingen-Emmenmatt ca. 1h15
ÖV: Adelboden Post 07:25 – Frutigen 08:03 (1) – Spiez – 08:25 (4) – Thun  08:39 (18) –
Hasle-Rüesgsau (3) 09:23 – Ramsei 09:31 (Bus 284 Richtung Fankhaus)
Kosten: Pro Auto Adelboden-Zollbrück retour 148km = Fr. 74.- aufgeteilt auf die Mitfahrenden inkl. Lenker.
ÖV: Fr. 80.-/40.-
Anmeldung: Di. 19.4.16, 12:00
Durchführung: Bei jedem Wetter

Nachdem die Skitourensaison langsam zu Ende geht, starten wir mit einer Frühlingswanderung im Herzen des Emmentals.

Hier findest Du ein paar Eindrücke von dieser Wanderung. Doch wir starten nicht in Langnau, sondern in Zollbrück und kehren auch dahin zurück.

Bericht
durchgeführte Tour: rund um den Untern Frittenbachgraben
Durchführungsdatum: 20. April 2016
Leitung: Fritz Willen
Anz. Tn. angem. 7
Anzahl Teilnehmer: 7
IMGP4328
Theres und Ruedi als Kenner der Region führten uns rund um den untern Frittenbachgraben und zeigten uns die schönsten Aussichtspunkte. Das schöne Wetter gewährte uns viele Ausblicke auf die noch winterlichen Schneeberge. Mehr als viele Worte sagen ein paar der folgenden Bilder.