Lohnerhütte

Lohnerhütte

Zum Alpinpfad „Lohnerweg“:

Werte Alpinpfadbenützer, der Weiss- Blau- Weiss markierte Alpinpfad „Lohnerweg“ ist geschlossen!!!
In den Gräben hat es bereits Wasser-Eis und beim „Zürchertritt“ mussten die Ketten wegen Schneedruckgefahr entfernt werden.
Auch die Lohnerhütte ist nicht mehr im Betrieb und die Wasserverversorgung wurde wegen Frostgefahr abgestellt.
Wir wünschen Ihnen einen guten Winter und würden uns freuen, Sie im nächsten Sommer wieder am Lohner begrüssen zu dürfen!

SAC Sektion Wildstrubel

Die Lohnerhütte liegt auf 2171m an der Nordflanke des Grosslohner über Adelboden mit Aussicht auf das Dorf und seine fünf Täler Tschente, Stigelschwand, Gilbach, Boden und Bunderle.
LK 1:50’000, Blatt 263 Wildstrubel, LK 1:25’000, Blatt 1247 Adelboden, Koord. 612.400/147.020, Bernerführer I

  • Zugang im Sommer: Postautohaltestelle Adelboden-Oey nach Bonderalp, von dort entweder über das Chrachli oder über den Leiternweg (3h). Nur für trittsichere Bergwanderer und Alpinisten geeignet (T5), die Kletterstellen sind mit Ketten abgesichert.

Der Hüttenweg in Bildern

  • Zugang im Winter: nicht begehbar.
  • Hüttenchef: Joachim Allenbach, Ausserschwandstrasse 3, 3715 Adelboden, 033 673 04 87 / 079 431 54 25
  • Übergang: Nach Engstligenalp und Kandersteg
  • Besteigungen: Grosslohner über Nordgrat, Mittelgrat, Weite Chumme oder Westgrat, Nünihorn, Mittaghorn.
  • Uebernachtungstaxen
    SAC Mitglieder Fr. 20.-
    SAC Kinder Fr. 12.-
    Nichtmitglieder Fr. 25.-
    Nichtmitglieder Kinder Fr. 16.-
  • Halbpension
    Halbpension ist nur an den Wochenenden und auf Voranmeldung möglich.
    Halbpensionpreise sind inkl. Übernachtung.
    SAC Mitglieder Fr. 44.-
    SAC Kinder Fr. 30.-
    Nichtmitglieder Fr. 50.-
    Nichtmitglieder Kinder Fr. 40.-

Reservationen (die Hütte ist geschlossen)

Die Bilder

Die Geschichte der Lohnerhütte „Auf den Spuren vom Lohnerzürcher