Mont Blanc de Cheilon/Pigne d’Arolla

Tourenziel……………..Mont Blanc de Cheilon/Pigne d’Arolla
Datum……………………12.-13.04.19
Berichterstatter………Käthi P
Email………………………pierenalpenflora@bluewin.ch
Teinehmerangem…..13
AnzTeilnehmer……….13
Bericht…………………… SAC Tour 12.-13.04.19 Mont Blanc de Cheillon / Pigne d`Arolla 12.04.19
Morgens früh ging`s los mit dem Auto ins Wallis bis Arolla (1968m)
Ohne Anstrengung machten wir die ersten 400 Höhenmeter mit dem Skilift Fontanesse (2455m)
Nun heisst`s „uuffäälä“ und Aufstieg bis zum Pas de Chèvres (2855)
Treppen runter mit den Ski`s auf dem Rucksack bis auf den Glacier de Cheilon
Bindung auf „laufen“ und Richtung Cabane des Dix (2928m)
Lagebesprechung bei der Hütte! 1. Gruppe mit Rosina Richtung La Luette (3547m) Alle andern „Gruppe Fritz“ Richtung Col de Cheilon zum Mont Blanc de Cheilon (3870m) Nicht`s wie los: der Berg ruft! Cumulus Wolken waren weit weg Richtung Berner Alpen einige zu sehen Die beiden Gruppen genossen nach Erreichen der Gipfel die schöne Abfahrt zur Hütte Eingetroffen am späteren Nachmittag bei der Cabane des Dix Check-In dann die verschwitzten Socken, Innenschuhe und Kleider an die Sonne Höcklä vor der Hütte Einen kühlen Drink und die wunderschöne Bergwelt geniessen Im 2. Stock finden wir unsere „grosszügige“ Unterkunft Leidenschaftlich wird in der Küche das Nachtessen zubereitet Lecker waren die „Gschwelltä“ mit Wurst und Salat O la la…das Dessert war einfach Spitze mit dem Sahnehäubchen! Nach einem wunderschönen Tag genossen wir die Nachtruhe 13.04.19 Pünktlich starten wir mit einer Abfahrt auf den Glacier de Cheilon (2858) Im Schatten folgt der Aufstieg auf der nördlichen Seite des Glacier de Tsena Refien Gipfel in Sicht, seilen wir uns auf einer Fläche vor der Steilstufe an Nun geht`s in 3 Seilschaften weiter hinauf zum Col du Brenay Einmalig ist die Aussicht auf dem Gipfel! Matterhorn, Dent Blanche, Weisshorn, Gran Paradiso etc. Das Klima auf dem Gipfel war nicht zum lange verweilen Also ging`s kurzum weiter mit einer grandiosen Abfahrt Richtung Cabane des Vignettes Runter an wunderschönen Gletschern vorbei Ohne zögern steuerten alle die Cabane des Vignettes an. Kurzer Hüttenbesuch (Kaffee und Kuchen) Lustig und singend ging`s über den Glacier de Pièce nach Arolla Lange wurde nicht diskutiert: wir waren uns alle einig, mit den Skiliften noch mal bis zuoberst hochzufahren (ca. 800m) Alles war einfach super! Merci viil mal Fritz u Rosina

Fotos: Käthi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.