Tierberg

Tourenziel……………..Tierberg 2371 m; Wyssebärg
Datum……………………Dienstag, 22. Januar 2019
Berichterstatter………Inniger Fred
Email………………………alfred.inniger@bluewin.ch
Teinehmerangem…..7
AnzTeilnehmer……….7
Bericht……………………* Nachdem für Mittwoch, 23. Januar 2019 mit Schneefall und Kälte ungünstige Tourenvoraussetzungen prognostiziert wurden, dagegen die Wetterfrösche für den Vortag einen einmalig strahlenden Wintertag in den höheren Alpentälern versicherten, ergab sich absprachegemäss eine flexible Umdisponierung: Ein pulverschneehungriges Seniorengrüppli besammelte sich bei wolkenlosem Himmel am Dienstagmorgen auf Sillerenbühl. Los gings zum Laveygrat und hinauf auf den Tierberg. – Rundum eine majestätische Aussicht auf die Alpenketten! Die mit wenig Spuren befahrenen Hänge vom Tierberg /Seewlenhorn zur Mittagsverpflegung bei der Obere Seewlenhütte luden zu stiebenden Schwüngen ein, wobei grosse Vorsicht gegenüber der im Gebiet noch aktuell geltenden Lawinengefahrenstufe „Erheblich“ geboten war. Das „Nonplusultra“ und „Snowpowder pur“ bot uns die Abfahrt über die unverspurten Hänge des Hintere Wyssebärg hinunter nach Matten. Von hier gings per Taxi sowie dem Stand- Express – und nach Einkehr im Geilsbrüggli – via Lavey bei noch besten Pistenverhältnissen zurück ins Fuhreweidli. – Das rüstige und dankbare Seniorengrüppli mit Kobi, Niklaus, Röbi, Peter, Yilgä, Kläry, und Fred war sich einig, ein solch schöner Tourentag bleibt unvergessen! Und: Die Hoffnung soll bestehen bleiben, dass bei solch günstigen Voraussetzungen kurzfristig im Laufe der Saison die für den 23. Januar programmiert gewesene Tour später nachgeholt werden kann, was am 22.2.2019 auch geschah.

die Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.