Brunnistock 4.3.2006

Tourenziel:
1. Tag Wyssigstock ,
2. Tag Brunnistock ( Uri )
Datum:
Samstag/Sonntag , 4./5.März 2006
Tourenleiter:
Kurzen Peter,
033 673 29 50
Ausweichziel:
Ausweichdatum:
nach Absprache
Schwierigkeit:
mittelschwer
Anforderungen :
1. Tag Aufstieg 1200 Höhenmeter 4 Sdt.
2. Tag Aufstieg ca. 6 Std.
Ausrüstung:
Tourenausrüstung, Harscheisen, Gschtältli, Stirnlampe, Zwischenverpflegung für beide Tage
Besammlung:
4.3.2006, 05.00 Uhr, Margeli Adelboden
Fahrplan:
Gemäss Absprache mit Privatautos
Kosten:
Bahnen Fr. 20.-,
Rugghubelhütte Halbpension
Halbtaxabo mitnehmen
Beschreibung :
1. Tag
Von Oberrickenbach mit Luftseilbahn auf die Bannalp. Aufstieg Bannalper Schonegg-Rot Grätli-Engelbergerlücke-Wyssigstock 2890 m. Abfahrt zur Rugghubelhütte.

2. Tag
Aufstieg Engelbergerlücke-Schlossstocklücke. Kurze Abfahrt auf den Gletscher. Aufstieg zum Brunnistock 2950 m. Die letzten 200 Höhenmeter sehr steil.
2000 Höhenmeter Abfahrt ins Grosstal (St. Jakob). Mit Luftseilbahn auf Gitschenen. Aufstieg auf die Sinsgäuerschonegg 1915 m. Nochmals 1000 Höhnmeter Abfahrt nach Oberrickenbach.

Bericht:
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
Anzahl Teilnehmer:
Fotos von:

Leave a Comment on Brunnistock 4.3.2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.