Rauflihore

Datum:
Sonntag, 18. Januar 2009
Tourenleiter:
Erwin Burn,
033 673 24 50/
079 673 83 50
Ausweichziel:
Drümännler/ Rauflihorn 2322 m
Ausweichdatum:
Schwierigkeit:
wenig schwierig minus
Anforderungen :
Kondition für 1070 Höhenmeter Sicheres Skifahren bei jeden Verhältnisen.
Ausrüstung:
LVS(Baryfox), Sonde, Lawinenschaufel, Harsteisen
Besammlung:
Verkersbüro Adelboden oder nach Absprache 7:30 Uhr
Vordere Fildrich 8:30 Uhr
Fahrplan:
Kosten:
Pro Auto ab Adelboden und zurück: 110 Km x 0.5 Fr. = 55 Fr. aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl.
Fahrer
Beschreibung :
Drümännler Höhenunterschied 1062m
Hangrichtung nord/west
Zeit 3.5std
Von Vordere Fildrich über Steibode-Chummli zum Sattel zwischen Bodezehore und Drümännler, Skidepot auf 2360m. Zu Fuss auf dem Südgrat über ein paar Felsblöcke leicht zum Gipfel des Drümännlers 2436m.
Abfahrt: Wie Aufstieg
Bericht
durchgeführte Tour:
Rauflihorn 2322 m
Durchführungsdatum:
18.01.2009
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
11
Anzahl Teilnehmer:
11

Wegen angekündigtem Weststurm entschlossen wir uns, auf das Rauflihorn zu gehen. Nach der obligatorischen Kontrolle starteten wir auf der Grimmialp. Auf einer pistenänlichen Spur stiegen wir über Nideggwald zur Alphütte im Grimmi. Nach dem Züni bei immer stärkerem Wind, aber noch im Windschatten des Chalberhöni überschritten wir das Grimmifurggi. Nach ca 100hm entschloss ich mich umzukehren. Windböen von ca. 60-80 km. Nach dem etwas umständlichen Abfällen. Abfahrt über Piste und Pulverschee hinunter nach Grimmialp. Es war ein luftiger, schöner und lustiger Tag.