Ritzgrat

Datum:
Mittwoch, 14. Januar 2009
Tourenleiter:
Alfred Inniger,
033 673 19 81/
079 569 19 41
Ausweichziel:
Ausweichdatum:
Schwierigkeit:
L- WS. Einsteiger- / Seniorentour.
Anforderungen :
Mittlere Skifahrer. Kondition: für 2 1/2 – 3 Std. Aufstieg (HD max. 900 Meter).
Ausrüstung:
Für Skitour inkl. LSV und Harscheisen
Besammlung:
Abfahrt beim PP vor Gemeindehaus 08.30 Uhr. Treffpunkt öV Haltestelle Achseten/Höje Stäg 08.45 Uhr.
Fahrplan:
Siehe Busverbindungen AFA.
Kosten:
Pro Auto ab Adelboden bis Achseten und zurück: 14 Km x 0.5 Fr. = 7 Fr. aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl.
Fahrer
Beschreibung :
Von der Steinkapelle/Achseten (P. 1067.1) Aufstieg nördlich Rtg. Rinderwaldschulhaus (Start je nach Verhältnissen evtl. direkt vom dortigen Parkplatz). Weiter hinauf zur Hindere Egge aufs Eggebärgli und über den SE-Rücken zum Ritzgrat (P. 1944.9). Abfahrt: Über die SE-Hänge Eggebärgli/Zälg/Rinderwald. Kaffehalt im „Furihus“ bei der alten Rinderwaldkapelle.
Bericht
durchgeführte Tour:
Ritzgrat
Durchführungsdatum:
Mittwoch, 14. Januar 2009
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
7
Anzahl Teilnehmer:
6

Unsere Mitt-Wochentour starteten wir beim Parkplatz Schulhaus auf knapp 1200 m, da sich die Hänge oberhalb der Steinkapelle teils ausgeapert präsentierten. Vom angekündigten Wetterumsturz machten sich bloss einige wenige Schleierwölklein bemerkbar und wir genossen nach kurzem Aufstieg im Schatten des stark verspurten Geländes nur noch Sonne pur und herrliche Wärme. Dass der Ritzgrat mit knapp zweitausend Höhenmetern in der Niesenkette ein einfach zu erreichendes und sehr lohnendes Gipfelziel ist, waren sich bei der gemütlichen Verpflegungsrast sowohl die „passionierten“ als auch „neuen“ Ritzgratbezwinger einig. Für die Abfahrt richtete sich unser Augenmerk vor allem auf die Ränder der sonnenabgewandten Hänge gegen den Sackgraben/Bettbach. Und wir fanden dort dank geringer Lawinengefahr noch Top-Verhältnisse mit durchfrorenem Schnee. Zum Abschluss wurde uns im „Furihus“ von Familie Schmid-Horisberger an Rinderwald Kaffe und Kuchen serviert. – Herzlichen Dank!

Inniger Fred

die Bilder

Leave a Comment on Ritzgrat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.