Tschinggi 31.1.2009

Datum:
Samstag, 31. Januar 2009
Tourenleiter:
Jürg Lüthi, 033 673 33 25
Ausweichziel:
je nach Lawinensituation
Ausweichdatum:
Schwierigkeit:
WS +
Anforderungen :
gute Skifahrer mit guter Laune
Ausrüstung:
obligate Skitourenausrüstung mit LSV
Besammlung:
Abfahrt Ortsbus 8:28 Uhr beim Autobahnhof Dorf.
Fahrplan:
Treffpunkt um 8:45 Uhr im Unterbirg bei der Talstation Luftseilbahn
Kosten:
Beschreibung :
Mit Schlepplift zur Skilift-Taltation Tosse. Aufstieg zum P 2659 m sw Tschinggi. Abfahrt, dann kurzer Aufstieg zum Schedelsgrätli. Abfahrt nach Hinterengstligen und Wiederaufstieg zum Ärtelegrat. Kurze Abahrt zur Bergstation Luftseilbahn. Totalaufstieg 1080 m. Gesamtzeit total ca 4 1/2 h
Bericht
durchgeführte Tour:
rund um’s Tschinggi
Durchführungsdatum:
31.01.2009
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
18
Anzahl Teilnehmer:
14

Die Rekognoszierung am Freitag zeigte, dass die Rundtour beim angekündigten Glanzwetter durchgeführt werden kann, da gleichentags auch die Lawinengefahr von erheblich auf mässig reduziert wurde. Die Hänge waren unverfahren, da ausser uns nur zahlreiche Gämsen unterwegs waren. Meinerseits ein Kompliment und Dank an alle TeilnehmerInnen für das in jeder Hinsicht disziplinierte Verhalten. äs isch cheibe schön gsi!

Jürg Lüthi

die Bilder

Leave a Comment on Tschinggi 31.1.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.