Wildgärst

Datum:
Samstag, 11. April 2009
Tourenleiter:
Gilgian Maurer
Landstrasse 119B
3715 Adelboden
033 673 37 50
Ausweichziel:
Ausweichdatum:
WS
Anforderungen :
Aufstieg 4 ½ Stunden
Ausrüstung:
Normale Skitourenausrüstung
Besammlung:
Fahrplan:
Kosten:
Beschreibung :
Bericht
durchgeführte Tour:
Wildgärst
Durchführungsdatum:
11. April 2009
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
11
Anzahl Teilnehmer:
11
Der Föhnsturm in Meiringen lässt nichts Gutes erahnen. Doch im Schutz der Engelhörner, der Wellhörner und des Wetterhorns hat der Wind keine Wirkung mehr. Der Parkplatz auf der Schwarzwaldalp ist fast voll belegt, viele Tourenfahrer sind unterwegs. Den Aufstieg dem Pfannibach entlang zum Hagelseeli und auf die Wart schaffen wir in flottem Tempo. Der Schnee am Gipfelhang ist stark weggeblasen, trotzdem erreichen wir den flachen Gipfel fast ganz mit den Ski. Ein letztes Stück bewältigen wir zu Fuss. Oben geniessen wir die prächtige Bergwelt bei schwachem Wind. Am Wetterhorn scheint es aber sehr stark zu toben.
Für die Abfahrt wählen wir das Tal von Wischbääch. Die obersten Hänge bieten herrlichen Sulzschnee, unten wird es mehr und mehr sumpfig. Wir geniessen die lange Abfahrt in vollen Zügen. Das Ende der gut gelungenen Tour feiern
wir auf der Terrasse des Restaurants Schwarzwaldalp.
die Bilder