Schnierenhörnli 9.3.2011

Datum:
Mittwoch 9. März 2011
Tourenleiter:
Fritz Willen
Ringweg 14
3661 Uetendorf
033 345 25 24
Ausweichziel:
Unt. Tatelishorn
Ausweichdatum:
WS
Anforderungen:
Aufstieg 3,5 Std.
Ausrüstung:
normale Skitourenausrüstung, Harscheisen
Besammlung:
Beim Tourist-Center um 7.30 Uhr oder nach Abmachung
Anmeldung:
Dienstag, 8. März
Kosten:
Pro Auto ab Adelboden und zurück: 160 Km x 0.5 Fr. = 80 Fr. + Fr. 5.- für Fahrbewilligung = Fr. 85.- aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl. Fahrer
Beschreibung :
Fahrt mit PW nach Kemmeriboden-Bad (Automat für Fahrbewilligung), Parkplatz Hinter Schönisei.
Aufstieg über Mirrenegg-Allgäuli. Oben geniessen wir den Tiefblick auf den grünen Brienzersee und natürlich in die nahen Berner Alpen.
Nach der Abfahrt warten die berühmten Kemmeribode-Meränggä auf uns.
Bericht
durchgeführte Tour:
Schnierenhörnli
Durchführungsdatum:
9.3.2011
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
18
Anzahl Teilnehmer:
17
Leider musste Röbi wegen Platzmangel im PW von Kläri und unterbliebener Rückfrage beim Tourenleiter zu Hause bleiben.
Nach der langen Anfahrt ins Schangnau treffen wir ins im Kemmeriboden Bad. Ab Hinter Schönisei geht es bei schönstem Wetter gemächlich aufwärts in abwechslungreichem Gelände zum Allgäuli und Schnierenhörnli. Schon unterwegs sind wir uns einig, dass es auch im Emmental sehr lohnenswerte Skitourenziele gibt, und auf dem Gipfel überwältigt uns die Aussicht in alle Himmelsrichtungen.
Auf der Abfahrt nach der ausgiebigen Gipfelrast gelingt es uns, noch guten Pulver und im unteren Teil schönen Frühlingsschnee zu finden.
Die genussreiche Tour beschliessen wir, wie in der Beschreibung angekündgt, ausgiebig mit Chemmeribodä Kafi und Merängge.

die Bilder