Dossenhütte

Datum:
Sa 25. / So 26. August 2012 => Ausweichtour
Tourenleiter:
Rebekka Baur
Mainauweg 4
88633 Heiligenberg
079 861 26 40
Internet
Ausweichziel:
Lidernenhütte Rophaien
Schwierigkeit:
T3 und T4- Äbneter Stöckli – Rophaien
Anforderungen:
Trittsicher und schwindelfrei
Ausrüstung:
übliche Wanderausrüstung, gute Schuhe, Regenschutz, Waschzeug
Besammlung:
Flüelen (genauer Ort und die Zeit folgen noch)
Fahrplan:
Folgt
Kosten:
Anmeldungen:
Bis Donnerstag 23.8. 20 Uhr
Beschreibung :
Ersatztour Dossenhütte: Lidernenhütte Rophaien Treffpunkt am Samstag Morgen in Flüelen, von dort zu Fuss (15min) zur Seilbahn Egg und mit der hoch nach Eggbergen von dort wieder zu Fuss über Schön Chulm zur Lidernenhütte (ca. 3 Std 700 Höhenmeter). Übernachtung in der Lidernenhütte Am Sonntag stehen uns dann drei Varianten zur Verfügung je nach Verfassung: Variante 1: Bei guter Verfassung übers Äbneter Stöckli auf den Rophaien 2078m, einige Stellen sehr ausgesetzt aber mit Seilen gesichert, weiter über Bugg nach Sissikon 4,5 – 5 Std. 650 Höhenmeter und 1100 hm Abstieg und von Sisikon mit dem Postauto nach Flüelen, Variante 2: über den Wannentritt auf den Stoos 3,5 Std leicht, von dort mit der Stoosbahn nach Schlattli und weiter mit dem Postauto nach Schwyz und mit der Bahn nach Flüelen. Variante 3: über das Spilauer Grätli 1,5 std. 400 Hm dann ein langer Abstieg hinunter ins Muotathal ca. 3,5 Std. ( total 5 Std) und von dort mit dem Postauto nach Schwyz und mit der Bahn nach Flüelen. Wer auf der Autobahn von Luzern über den Gotthard gefahren bist hat vermutlich hoch über dem See ein riesiges weisses Kreuz gesehen das steht auf dem Gipfel des Rophaien.
Bericht
durchgeführte Tour:
Durchführungsdatum:
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
Anzahl Teilnehmer: