Fromattgrat 15.1.12

Datum:
Mittwoch, 4. Jan 2012 ==> So. 15. Januar 2012
Tourenleiter:
Erwin Burn in Vertretung von Fritz Willen
033 673 24 50
079 673 83 50
Ausweichziel:
Wen es genügend Schnee hat im uteren Teil des Simmentals, gehe ich von Erlenbach auf den Abendberg.
Ausweichdatum:
L
Anforderungen:
4-stündiger Aufstieg, ca. 1250m
Ausrüstung:
normale Skitourenausrüstung.
Besammlung:
Abfahrt Adelboden 7 Uhr
Besammlung Tourist Center Adelboden
Anmeldung:
Dienstag, 11. Februar
Kosten:
Pro Auto ab Adelboden und zurück: 160 Km x 0.5 Fr. = 80 Fr. aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl. Fahrer
Beschreibung :
Von Blankenburg über den Betelriedgrabe, Junkholz zur Alp Fromatt. über den flachen Grat zum höchsten Punkt des Fromattgrat Abfahrt Nordseite über die schönen Hänge zur Alp Stierenberg.
Kurzer Aufstieg in den Sattel Gubi. Abfahrt über Gammerschal nach Blankenburg.
Variante : Abfahrt direkt vom Fromattgrat über Bärgli nach Blankenburg.
Höhenmeter ca. 1250 m Aufstieg
Zeit 4 std .
Bericht
durchgeführte Tour:
Gurbsgrat 2238m
Durchführungsdatum:
14.01.2012
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
15
Anzahl Teilnehmer:
15
Am morgen kurz nach 8 Uhr starteten wir bei der Säge im Chirel. In gemütlichem Thempo gings dem Chirel entlang über Feissenboden zur Alp Ramsen. Weiter den Steilhang hoch zur Alp Abendmatte. Dort machten wir an der Sonne Pause. Nach der Pause weiter über Gurbs Mettenberg auf den Gurbsgrat. Dort genossen wir bei Sonne und warmen Tempereaturen die Mittagsrast. Nach dem Essen gabs das Dessert. Die Abfahrt bei super Pulverschnee und noch zum grösten Teil unverfahrenen Hängen zurück zum Ausgangspunkt. Bei Kaffe und Weisswälder Torte im Hirschen in Oey Diemtigen ging ein schöne Tour zu Ende.
 

die Bilder