Grassen

Datum:
Sa 25. / So 01./02. Sept. 2012
Tourenleiter:
Michèle Mérat
bellevuestrasse 163
3095 spiegel

079 223 80 73
Ausweichziel:
Tessin oder Wallis
Schwierigkeit:
WS+: Kletterei im höheren III Grad, Gletscherauf- und abstieg
Anforderungen:
Klettern im höheren III. Schwierigkeitsgrat mit zeitweise eigenem Legen von Sicherungen, Gehen auf Gletscher. Ideal 3er Seilschaften.
Ausrüstung:
Kletterausrüstung: Klettergurt, Karabiner, Schlingen, Express, Helm, Abseilgerät. In Absprache Keile, Friends und Einfachseil. Mit Kletterfinken ist man flinker und es geht einfacher. Gletscherausrüstung: Steigeisen, Pickel, in Absprache Eisschraube.
Besammlung:
Individuelle Anfahrt via Sustenpass zum Sustenbrüggli, Treffpunkt dort (be)im Restaurant 10:30h.
Kosten:
Pro Auto ab Adelboden und zurück: 222 Km x 0.5 Fr. = 111 Fr. aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl. Fahrer –> BITTE UNTEREINANDER AUSMACHEN
+Hüttentaxen
Anmeldungen:
Di, 28. August 2012
Beschreibung :
Geplant 2-Tagestour Sa/So. Samstag Möglichkeit des Kletterns in der Umgebung der Hütte oder Begehen des Chanzlergrates (Kletterei im III Grad ohne Kletterfinken möglich; von Hütte aus und zurück ca 4h). Sonntag Grassen Südwand und Abstieg über Normalroute: zuerst Gletscheraufstieg, wenig steil, dann Kletterei in der Südwand, wenige Bohrhaken vorhanden, zeitweise muss eine Sicherung selber gelegt werden, vom Gipfel einfacher Abstieg mit ggf einer kurzen Abseilstelle. Falls ein Schlechtwettertag am Wochenende dann Grassen Südwand als 1-Tagestour möglich, mit Besammlung Sustenbrüggli zw. 5:00 und 6:00h (wird noch gesprochen). Oder Ausweichen ins Wallis/Ticino
Bericht
durchgeführte Tour:
Durchführungsdatum:
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
Anzahl Teilnehmer:
Leave a Comment on Grassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.