Tourenleiter WK 2012

Datum:
Samstag und Sonntag 23./ 24. Juni 2012
Ort:
Engstligenalp/Lämmerenhütte
Kursthema:
Unterwegs auf Hochtouren
Programm:
Sa. 08.00 Uhr Besammlung Talstation Unterbirg

Verschiebung via Chindbettipass-Steghorn-Lämmerenhütte.

Ausbildung im Gelände:
Gehen am kurzen Seil, Sicherungstechnik, anseilen auf Gletscher, abseilen in der Gruppe

Nachtessen ca. 18.30

Nach dem Nachtessen, Theorie Sportmotorisches Konzept, Information ESA (Erwachsenen Sport Schweiz)

 So. Morgen: Klettern im Gebiet Lämmerenhütte

So. Nachmittag: Verschieben zurück nach Engstligenalp

Kursende ca.16 00 Uhr

Ausrüstung:
Hochtourenausrüstung, ev. Kletterfinken für So, Lunch für Sa. und So.
Besammlung:
Sa. 08.00 Uhr Talstation Unterbirg
Kosten:
Werden von der Sektion übernommen
Anmeldungen:
bis Mi. 20.Juni 12 übers Internet garage.inniger@bluewin.ch oder
Tel. 033 673 39 46 oder 033 673 22 60
Bericht
durchgeführte Tour:
FK Tourenleiter
Durchführungsdatum:
23./ 24. Juni 2012
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
Anzahl Teilnehmer:
In der ersten Gondel erreichten wir die Engstligenalp und stiegen hinauf zum Kindbettipass um oberhalb des Täligletschers Christian Wäfler zu treffen. Christian leitete die Ausbildung mit dem Kursthema Rutschunfälle im Firn und auf Eis. Am steilen Hang unterhalb des Ostgrats vom Steghorn wurde allen klar wie schnell man auf Schnee oder Firn eine sehr hohe Geschwindigkeit erreicht und diese gar nicht mehr fähig ist zu bremsen. Fazit: Wir haben nur eine Chance zu bremsen wenn wir ganz schnell reagieren. Auf dem Weg zur Lämmerenhütte wurde noch der Selbstaufstieg am Seil geübt und am Abend folgte eine Orientierung über das Projekt Erwachsenen Sport Schweiz. Am Sonntegmorgen wurde im Klettergarten bei der Hütte das Sichern beim Klettern geübt und anschliessend das Abseilen in einer Gruppe. Der Rückweg zurück nach Adelboden führte übers Leiterli zur Strubelegg und hinunter nach Engstligenalp. Vielen Dank an Christian für den guten und wertvollen Kurs.

Leave a Comment on Tourenleiter WK 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.