Jungfraugebiet 2013

Datum:
25.4.2013 bis 28.4.2013
Tourenleiter:
Erwin Burn
033 673 24 50
079 673 83 50
Fritz Inniger
P: 033 673 39 46
G: 033 673 22 60
Ausweichziel:
Kein Ausweichziel
ZS
Anforderungen:
Gute Kondition, Gehen mit Pickel u. Steieisen, Gute Skifahrer
Ausrüstung:
LVS, Schaufel, Sonde, Pickel, Steigeisen, Klettergurt, Kletterhelm. Ski Hochtouren Ausrüstung, Halbtax Abo
Besammlung:
Donnerstag 25.4., 4:20 Uhr Garage Inniger oder 5.05 Bahnhof Frutigen
Fahrplan:
Bahnhof Frutigen Ab 5.15 Jungfraujoch an 8.52
Kosten:
Anmeldung:
Ausgebucht. An alle Teilnemer: Halbtax Abo mitnehmen und mir (Erwin Burn) mitteilen, wer ein Halbtax Abo hat und wer nicht.
Beschreibung:
1 Tag: Mit der Bahn auf das Jungfraujoch über Mönchsjoch. Abfahrt Ewigsschneefeld und Aufstieg auf das Gross Fiescherhorn und Abfahrt über den Fischerfirn in die Finsteraarhornhütte.
2 Tag: Von der Finsterhütte auf das Finsteraarhorn und Abfahrt wieder zur Hütte zurück.
3. Tag: Von der Hütte Abfahrt über den Fischergletscher bis ca. 2850m und Aufstieg auf das Grosse Wannenhorn. Abfahrt zurück auf den Fischergletscher und über die Grünhornlücke in die Konkordiahütte.
4. Tag: Von der Hütte über den Konkordiaplatz und über den Grosser Aletschfirn zur Holandiahütte, Aufstieg auf das Mittaghorn und Abfahrt über den Anugletscher zur Anuhütte und weiter zur Fafleralp. Von hier mit Bus und Zug wieder nach Frutigen.
Bericht
durchgeführte Tour:
Gr. Fiescherhorn, Hinteres Fiescherhorn, Finsteraarhorn und Vorderes Galmihorn
Durchführungsdatum:
24. bis 26. April 13
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
12
Anzahl Teilnehmer:
10
die Bilder
Tour wurde um einen Tag vorverschoben und wegen schlechtem Wetter frühzeitig abgebrochen. Dank Vorverschiebung ein gelungenes Unterhehmen. Detaillierter Bericht erfolgt durch Christof Engel.