Le Van 2014

Datum:
Mittwoch, 12. Februar 2014
Tourenleiter:
Robert Kurzen
033 673 40 04
079 208 39 33
Ausweichziel:
je nach Schnee- und Lawinensituation
Schwierigkeit:
LS
Anforderungen:
Zirka 800 Höhenmeter in gemächlichem Tempo
Ausrüstung:
Uebliche Tourenausrüstung
Besammlung:
7.30 Uhr Adelboden Kirche oder nach Absprache
Fahrplan:
SBB-BLS Fahrplan
Kosten:
Pro Auto ab Adelboden-Pralet und zurück: 171 Km x 0.5 Fr. = 85.50 Fr. aufgeteilt auf die mitfahrenden Personen inkl. Fahrer.
Anmeldung:
11.2.14
Beschreibung:
Mit Auto über den Jaun nach Charmey und ins Vallée de Motelon. Von der Pinte du Pralet auf Ski über die Alp Litte Marie zum Gipfel des Le Van.
Bericht
durchgeführte Tour:
Le Van
Durchführungsdatum:
12.2.2014
Anzahl Teilnehmer angemeldet:
13
Anzahl Teilnehmer:
13
Mit den Autos via Jaun nach Charmey. Links abzweigend ins Vallée des Motelon bis Pinte du Pralet, wo Peter und Ueli bereits auf uns warten. Jetzt auf Skis eine ganze Stunde der Strasse entlang bis Murs Blancs, von da einem steilen Sommerweg folgend zur Alp Lite Marie. Ueber flacheres Gelände in einer Linie zum Gipfel Les Merlas. Erst auf den letzten Metern kommen wir noch zur Anwendung der Spitzkehre. auf dem Gipfel kommt es dann aus: niemand ausser dem Tourenleiter war vorher in diesem Tal unterwegs. Dennoch konnte Peter Schmid das Panorama bestens erklären. Auf der Abfahrt durfte jedes seinen Hang aussuchen, denn alle waren sie jungfräulich. Mit zwischenzeitlichen Stockstössen meisterten wir auch die lange Strasse zurück mit kleinem Aufwand. Bei Bier und Kaffee fand die Tour in Charmey den Ausklang. Ich fühlte mich bei der Feuertaufe der Senioren sehr wohl, wobei zu erwänen ist, dass der jüngste Senior vierzehn war. Ich finde, Alt und Jung können viel voneinander profitieren!